Das Wetter wird langsam ein wenig wärmer und schon kann man sich fast vorstellen, dass man den Mantel bald ablegen wird – fast, denn ein wenig kalt ist es schon noch. Da nun aber schon die neuesten Trends für den Sommer bekannt gegeben wurden, könnt ihr euch so richtig auf den Sommer freuen, denn dann werden Jeansjacken wieder überall gesichtet, Fernost gefeiert und alles ein wenig down- gedressed. Wir zeigen euch die Trend für die Zeit, in der es endlich wieder warm sein wird. Vorhang auf für 3 Trends für den Sommer, um die ihr in diesem Jahr nicht herumkommen könnt.

frauen-jeansjacke-online-kaufen

Hallo, Jeansjacken!

Eine Trend, auf den wir uns im Sommer richtig freuen können, besteht aus Jeansjacken. Im Frühjahr werden sie auch schon gesehen und sobald die 15- Grad- Marke geknackt wurde, könnt ihr sie aus dem Schrank holen, gegen euren Mantel eintauschen und als Übergangsjacke bis in den Herbst hinein tragen. Wenn das mal nichts ist! Wer nun aber nur an langweilige, blauen Jeansjacken denkt, liegt vollkommen falsch. Vom klassischen Trucker- Modell und im ausgebleichten Used Look über Jeansjacken mit Reißverschlüssen oder Druckknöpfen bis hin zu bedruckten Rücken und Fellbesatz ist alles dabei. Die Jeansjacke ersetzt in diesem Jahr die Lederjacke und zeigt zum ersten Mal seit langer Zeit wieder, was in ihr steckt. Dieses Revival solltet ihr nutzen, denn Jeansjacken passen zu einfach allem. Vom Blümchen- Kleid über den rockigen Look bis hin zum Abendkleid als Stilbruch. Unser Best Dress hierbei ist der locker- lässige Look mit Rock und Shirt.

Kitschige Japan- Welt

Weiter geht es nach Fernost. Japan liegt im Trend und damit auch die japanischen Looks, die auffallen. Es wird knallig, es erinnert an Mangas und Blüten sind sowieso dabei. Japan ist ein schönes Reiseziel, das zwar weit weg ist, aber die Mode nun auch in unsere Gefilde bringt. Von Kimono- Schnitten über zarte Kischblüten- Prints bis hin zu Plateau- Sandalen ist alles dabei. Besonders schön sind auch die japanischen Sonnenschirme, die viel schöner sind als unsere Regenschirme. Dieser Trend verspricht mehr und er hält es auch. Knallige Farben wie Rot, Pink, Orange und Gelb überzeugen auf der ganzen Linie und zeigen euch, wie farbenfroh der Sommer sein kann. Wichtige Details wie gepaspelte Taschen, geknotete Stoffgürtel, Kirschblüten- Schmuck und auch traditionelle hochgesteckte Haare warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden. Unser Best Dress hierbei: Rote Kimono- Jacke in Kombination zu weiß- rotem Kirschblüten- Rock und Plateau- Sandalen. Perfekt sommerlich!

sommer-jeansjacken-kaufen

Dress down!

Zu guter Letzt dreht sich bei uns heute alles um down- dressing. Der Trend war im letzten Jahr schon einmal da und hieß Normcore. Dabei ging es darum, sich auf das zu besinnen, was man ausstrahlen möchte und eher auf reduzierte Looks zu setzen als auf ein too much von allem. In diesem Jahr kommt der Normcore- Trend wieder, allerdings gibt es ihn dieses Mal in XL- Silhouetten. Lange Pullover, Midi- Röcke, Lange Blusen oder auch lange Kleider machen genau diesen Trend aus. Farblich wird es eher ruhig. Für Grau und Hellblau bis hin zu Beige und Weiß ist dieser Trend zu haben. Knallige Töne bleiben lieber zu Hause und so bildet der diesjährige Normcore Trend einen absoluten Kontrast zu den fernöstlichen Einflüssen in der Mode. Unser Best Dress hierbei ist eine lange Bluse in Kombination zu einem Midi- Rock und Sneaker. Herrlich bequem wird es damit und außerdem ist der Look gut für die lauen Abendstunden im Sommer geeignet.