Wer an Silvester nicht gerade auf eine Motto- Party geht, muss mit seinem Styling schon richtig aus der Reihe fallen, um aufzufallen. Je nachdem, auf welche Party ihr geht, könnt ihr dort in Sachen Styling so richtig die Sau herauslassen und euch aufbrezeln, wie ihr wollt. Klar, dass man das nicht zu Hause tut, aber im Club unterwegs ist, darf ruhig mit der Discokugel um die Wette strahlen. Entweder im Komplett- Look oder gut portioniert als verschiedene Kleidungsstücke macht der glammige Stil ganz schön viel her. Wir geben euch Styling Tipps!

[block]1[/block]Der Discokugel Konkurrenz machen

Ganz einfach im Mittelpunkt stehen könnt ihr mit einem schicken Cockail- oder Maxikleid, das über und über mit Glitzer oder Pailletten bestückt ist. Ja, ihr habt richtig gelesen. Glitzer ODER Pailletten, denn beides ist wirklich einfach too much. Genauso solltet ihr auch darauf achten, dass ihr Glitzer und Pailletten nicht miteinander vermischt, wenn ihr aus verschiedene Kleidungsstücken ein Glitzer- Styling erstellt. Eines reicht eben vollkommen aus. Die beste Alternative zum glamourösen Kleid ist übrigens ein Overall, den ihr stattdessen tragen könnt. Gibt auch einiges her und ihr erstrahlt ebenso von Kopf bis Fuß in Glitzer.

Rot Cocktailkleid Kleid

Gut portioniert einsetzbar

Wer nicht den kompletten Strahlemann herauslassen möchte und eher auf gut portioniert setzt, der greift am Besten zu einem einzigen Kleidungsstücke und kombiniert es mit alltäglichen Teilen aus dem Kleiderschrank. Dabei sind Basic- Teile in eher ruhigen Farben und cleanen, puristischen Schnitten am besten geeignet. Glitzer- Schuhe sehen so hervorragend zu dem Kleinen Schwarzen aus, ein glitzernder Rock wird mit schwarzem Shirt und grauem Mantel down gestylt und Jeanshose und Jeansbluse passen am besten zu einem mit Pailletten besticktem Blazer.

In kleinen Portionen genießen

Hübsch wird es aber auch, wenn ihr Pailletten und Glitzer nur ganz akzentuiert einsetzt. So kann zum Beispiel der Ausschnitt eines neuen Shirts mit Pailletten bestickt sein, der neue Pullover hat ein wenig Glitter am Ärmel und beim schönen Faltenrock ist der Saum ganz eingeglittert. Funktioniert dann übrigens nicht nur beim großen Auftritt an Silvester oder den Weihnachtsfeiertagen, sondern auch ganz dezent im Alltag. So holt ihr euch schnell ein bisschen Glamour ins triste Leben.