Als am 21. Januar der Tag der Jogginghose war, wurde er zum ersten Mal richtig begangen. Früher wurde dieser Tag nur belächelt, aber seitdem Jogginghosen im Trend liegen und es sie in allen möglichen Variationen gibt, werden sie endlich auch als Kleidungsstück angesehen, das gerne auch in der Öffentlichkeit präsentiert werden kann. Auf Wiedersehen Schlabber- Look, Hallo Style- Potential! Die Jogginghose watet nämlich mit den coolsten, neuen Styles auf, sodass auch ihr sie jetzt garantiert im Alltag auf der Straße tragen wollt. Wir verraten euch, wie ihr eurer Jogginghose ein Update gebt und wie ihr sie am besten kombinieren könnt.

Schlabberhose? Von wegen!

Ihr kennt das: Abends mal eben schnell zur Tankstelle um die Ecke – Die Jogginghose bleibt an. Aber tagsüber? No Way! Da könnte schließlich jemand im Hellen die schreckliche Schlabberhose sehen, die ihr sonst nur Zuhause tragt. Doch jetzt könnt ihr mit Jogginghose den Alltag rocken, denn die neusten Trends gehen alle in Richtung bequeme Hose, die dabei auch noch gut aussieht. Ihr solltet eben nur eure alte, ausgeleierte Jogginghose zu Hase lassen und euer Geld in eine gutaussehende Investieren. Schon kann es losgehen und ihr habt das Bequemste und bestaussehende Kleidungsstück der Welt. Schön und edel zugleich wird die Jogginghose mit einer weißen Bluse, die ihr einen gewissen Stilbruch gibt. So könnt ihr mit der Jogginghose sogar auf elegante Events gehen, ohne wie ein bunter Hund aufzufallen. Wer nun noch zu einem klassischen Trenchcoat oder Wollmantel in einer gedeckten Farbe greift, hat alles richtig gemacht.

Streifenshirt Blazer Frühlingslook

Immer mit dabei: Hohe Schuhe!

Am wichtigsten beim Jogginghosen- Look, egal ob er nun edel, sportlich oder leger sein soll, sind die Schuhe. Sneaker und Turnschuhe bleiben lieber zu Hause, denn dieser Look sollte edler begangen werden. Pumps, Riemchen- Sandalen und High Heels sind die perfekten Schuhe, wenn es um die Jogginghose geht. Sie sind der perfekte Partner, setzen einen Kontrast, lassen die Trägerin größer wirken (Jogginghosen stauchen ein wenig) und sehen zu weißer Bluse genauso toll aus wie zu einem langen Mantel. Auch leger funktioniert dieser Look gut und so könnt ihr euch mit schwarzen, sexy Pumps auch trauen das weiße T-Shirt zur Jogginghose zu kombinieren.

Jogginghose Bluse Look

Viele verschiedene Arten, Jogginghose zu tragen

Wer von euch die Jogginghose weiter sportlich tragen möchte, setzt natürlich, wie eben schon erwähnt, trotzdem auf hohe Schuhe. Der Look kann sonst aber sportiv gestaltet werden. Ein gemütliches Shirt mit großem Print, eine dicke Oversize- Daunenjacke und Mütze mit Logo und der Look ist komplett. Wer es eleganter, aber nicht business- tauglich möchte, sondern eher für die Freizeit einen Look braucht, setzt auf Lederjacken. Da nun die Lederjacke zur Jogginghose nicht so recht passen mag, muss noch ein Zwischenteil hinzugefügt werden, um den Look perfekt zu machen. Ein feminines Top mit Rüschen, Spitze oder Falten ist angesagt. Es erschafft einen tollen Stilbruch, sorgt für den nötigen Wow- Effekt und passt einfach hervorragend zum restlichen Look. Wenn ihr es ruhig angehen wollt, tragt ihr übrigens einfach Ton in Ton. So fällt die Jogginghose nicht sofort auf und ordnet sich perfekt unter. Vorzugsweise wählt ihr dunkle Farben wie Dunkelblau, Schwarz oder dunkles Grau und setzt mit knalligen Accessoires Highlights. Absolut High- Fashion!