Damen BlazerBlazer gibt es viele. Von kariert über gestreift bis hin zu unifarben oder wild gemustert ist alles dabei. Verschiedene Trends werden mit verschiedenen Blazer bestritten. Wir kümmern uns heute um den klassischen, schwarzen Blazer, der einfach zu allem passt und deswegen auch hervorragend zu auffälligen Trends getragen werden kann. Zeitweise ist es ein wenig schwierig geworden, den klassischen Blazer zu tragen, da er den Ruf bekommen hat, spießig zu sein und nur zu einem Kostüm auf der Arbeit oder einem engen, schwarzen Pencil Skirt getragen werden zu können. Heute wollen wir euch vom Gegenteil überzeugen und so wünschen wir euch viel Spaß mit unserer kleinen Blazer- Kunde!

Spießig? Von wegen!

Der schwarze, klassische Blazer kann nicht mehr nur zur Arbeit getragen werden, sondern auch in der Freizeit. Im Zusammenhang mit Trends ist er einfach unschlagbar. Dabei ist er nicht nur seriös, sondern kann auch cool und lässig wirken. Jedoch kommt es natürlich auf die verschiedene Trage- Arten an und diese erklären wir euch heute. Zum Einen sieht der Blazer sportlich getragen hervorragend aus. Ihr könnt ihn mit T-Shirts und Polos kombinieren, lässige Jogginghosen zeugen von Stil und Slip On Sneaker runden das Bild ab. Für diejenigen von euch, die sowieso meist eher sportlich unterwegs sind, nimmt der Blazer die Sportlichkeit ein wenig heraus, unterstreicht sie aber auch ein wenig – je nachdem in welche Richtung ihr ihn stylt.

Er schafft alle Trends: Muster, 50ies, Röcke & Oversize

Zum Anderen ist er der große Bestreiter des Mustertrends. Dschungelmuster, Blumenmuster, psychedelische Prints, Batik, aber auch geometrische Muster sind in dieser Saison mehr als angesagt. Um ein wenig Ruhe in Mustermix und Muster generell zu bringen, ist der schwarze Blazer ideal. Er unterstützt die Muster und bietet ihnen damit eine edle, glamouröse und schicke Note, sodass ihr die bunten Looks auch am Abend tragen könnt. Dabei ist der Blazer neuerdings auch der beste Freund von Röcken. Früher durfte er nur mit einem schwarzen Pencil Skirt zur Arbeit getragen werden, aber nun wird es bunt und weit. Der Blazer sieht zum Tellerrock genauso gut aus wie zu einer Hose und so könnt ihr den neuen 50iger Jahre Look damit bestreiten. Die Midilänge ist sowieso angesagt und so bekommt ihr mit dem Blazer und einem kleinen Anstecker den absoluten 50ies Style hin. Besonders cool und lässig sind übrigens Oversize- Blazer, die ihr zu einfach allem tragen könnt.