In diesem Jahr kommt die sportliche Kleidung wirklich an erster Stelle. Erst gab es den Sport Chic, bei dem die sportliche Mode in edlen, eleganten Materialien daherkam und nun neuerdings den Bustier- BH, der zu normaler Kleidung in den Alltag übergewechselt ist. Ganz neu ist nun die Tenniskleidung, die vom Sportplatz und der Halle in die Stadt übergesprungen ist, um sich zu zeigen. Wie der Trend aussieht und warum er gerade jetzt so erfolgreich ist, verraten wir euch heute. Die liebe Tenniskleidung – endlich bekommt sie auch ihren wohlverdienten Platz an der Sonne.

sport-looks-verzaubern-die-stadt

Vom Tennisplatz in die Stadt

Preppy Looks verzaubern derzeit die Modewelt und werden von eigentlich allen großen Labels vollzogen. Der Trend kommt übrigens direkt vom Platz. Tenniskleidung wurde in den letzten Jahren immer schöner und so finden die Designer es nun viel zu schade, die Kleidung nur auf dem Platz zu zeigen und holen sie ins wahre Leben. Chanel, Malaikaraiss, Sportmax, Paul & Joe, Petit Bateau und auch Paul Smith setzen auf die coolen Looks, die direkt vom Tennisplatz kommen scheinen. Bei Chanel dreht sich alles um weiß- braune Streifen, die in einem Body daherkommen. Dazu gibt es in gleichem Muster weiche Stiefel und ein luftiges Jäckchen – so könnt ihr zwar nicht auf den Platz, dafür aber in die Stadt gehen. Malaikaraiss setzt auf ein oranges Strickkleid mit transparenten Einsätzen, Sportmax auf coole Schuhe, Paul & Joe auf hellblaue Shorts mit eingearbeiteten Falten am Bund und Petit Bateau auf ein weißes V- Neck- Shirt. Paul Smith überzeugt mit einem Blusenkleid mit verschiedenen Streifen und vielen Farben. Ihr sehr, jedes Label hat so sein eigenes Teil, das es aus dem Tennisbereich genommen hat. Aber: Alle liefern meist nur ein Segment. Den Look müsst ihr schon selbst vervollständigen.

tennis-looks-frau

Verschiedene Tennis- Teile – Ein Look

Der Trend liegt nun darin, die verschiedenen Teile von den verschiedenen Labels miteinander zu kombinieren, sodass ein lockerer Tennis- Look für den Alltag entsteht, den ihr auch in der Stadt tragen könnt. So ein Look könnte folgendermaßen aussehen: Eine hellblaue Shorts in Kombination zu einem weißen V-Neck Shirt und pinken Turnschuhen. Weiblicher wird es mit einem Tenniskleid, vorzugsweise mit Streifen in Kombination mit blauen Turnschuhen. Wichtig ist, die Tennis- Teile gut miteinander zu kombinieren, damit der Look auch deutlich wird. Accessoires wie eine Tennisball- Handtasche und Beinschoner helfen, um den Look zu vervollständigen. Wer nun noch einen Pferdeschwanz trägt, ist vollkommen gut ausgestattet.