Das It- Piece in diesem Sommer ist: Die Latzhose. Wer hätte das gedacht? Wir zumindest nicht! Wir sind eher überrascht, dass diese ungewöhnliche Hose es noch einmal in den Kleiderschrank und in die Geschäfte geschafft hat. Froh sind wir darüber trotzdem, denn Latzhosen zeigen einen individuellen Look und überzeugen durch Bequemlichkeit und Anpassungsgabe. Latzhosen treten in diesem Sommer aber auch komplett anders auf und so werfen wir erneut einen Blick auf den diesjährigen Latzhosen- Trend. Vorhang auf für das It- Piece des Monats, die Latzhose.

Der Schnitt wird enger

In diesem Sommer bekommen Latzhosen ein neues Gesicht – lange schon war es fällig, denn immer nur weite Schnitte haben die Latzhose zu einem Paradebeispiel für Öko- Kleidung gemacht. Nun aber können Latzhosen fast alles sein, was sie möchte: Kurz, lag, breit, eng, verspielt, minimalistisch, süß, lässig, cool, luxuriös. Es scheint, als gäbe es kein Halten mehr und so ist natürlich klar, dass es für jeden von euch eine Latzhose da draußen gibt. Eben haben wir schon fast alle Möglichkeiten aufgezählt, wie eine Latzhose sein kann, aber damit sie an euch auch wirkt, müsst ihr auf folgendes achten: Den Schnitt. Er ist das wichtigste an einer Latzhose und entscheidet darüber, ob sie cool wirkt oder nicht. Früher waren die Latzhose weit geschnitten und eher sackartig. Dadurch haben sie zwar lässig gewirkt, aber auch eher plump. Heute gibt es einen ganz entscheidenden Unterschied: Latzhosen kommen auch eng daher und das verleiht ihnen einen femininen Touch, mit dem sie selbst nicht gerechnet hätten. Vorbei sind die Zeiten, in denen nur Schwangere und Kinder Latzhosen getragen haben – jetzt kann sie einfach jede tragen.kurze blaue Damen Latzhose

Das Material wird edel

Der zweite wichtige Punkt bei den neuen Latzhosen ist das Material. Nicht mehr länger sind Latzhosen nur aus Denim. In diesem Sommer wird es vor allem elegant mit Leder. Jeans wird natürlich auch noch gesichtet, kommt dann aber meist eng und in coolem Used Look daher. Getragen werden Latzhosen übrigens am besten auf maximal zwei Varianten. Damit man das Latz auch sieht, wird es hochgeklappt. Darunter tragt ihr ein T-Shirt in einer schlichten Farbe (schwarz oder weiß) oder einem schlichten Muster (Streifen oder Punkte). Das war´s. Keine Jacke, keinen Pullover, nichts weiter. Oder ich setzt auf ein enges Latzhosen- Modell und tragt gar nichts darunter. Aufgepeppt werden Latzhosen durch Accessoires. Damit der Look nicht zu burschikos wirkt, gibt es High Heels oder Pumps. Ein Gürtel in der Taille verändert die Silhouette der Trägerin und schlichter Gold- und Silberschmuck lässt die Latzhose erwachsen wirken.

 it piece - drei Damen Latzhosen in Kombination