Die Jeanstrends für dieses Jahr sind schon fast alle am Start. Flared Jeans sagen euch bereits etwas, Latzhosen stehen an der Tagesordnung und Jeanshemden überzeugen einfach jeden. Doch wie genau tragt ihr die Styles um die Jeans- Stücke? Die besten Outfits, erklären wir euch heute.

[block]0[/block]

Weit, weiter, Flared Jeans!

Flared Jeans – lange haben wir darauf gewartet, sie endlich einmal wieder im Schrank zu sehen. Für diejenigen von euch, die von Flared Jeans noch nichts gehört haben, gibt es hier kurz eine Erklärung: Flared Jeans sind weit ausgestellt und der Hit für den Sommer. Meist kommen sie oben eng und unten ganz weit, fast wie eine Schlaghose, daher, aber manchmal können sie auch komplett breit sein wie eine Marlenehose. Für welche Flared Jeans ihr euch auch immer entscheidet, wichtig ist doch, wie ihr sie tragt. Hailey Baldwin und auch Heidi Klum sind schon der absolute Fan von den Flared Jeans und lieben beide die 70iger- Jahre- Stimmung, die die Jeanshose ausstrahlt, über alles. Hailey Baldwin kombiniert eine Flared Jeans zu einem helleren Jeanshemd und zeigt euch, wie sehr sie im Trend liegt. Heidi Klum steht ihr Outfit, bestehend aus Flared Jeans und blauer Bluse, zwar auch gut, aber Hailey Baldwin hat trotzdem die Nase vorn in Sachen Trend, denn um das Jeanshemd geht es in unserem nächsten Tipp für die Jeans- Mode.

Jeanshemd?! Ohja!

Das Jeanshemd hat im letzten Jahr schon für Furore gesorgt und nun ist es endgültig auf dem Erfolgspodest angekommen. Selten gab es in den Schaufenstern und auf dem Laufsteg so viele Jeanshemden zu sehen. Dabei sind viele verschiedene Styles am Start: Von Verwaschungen über Muster bis hin zu Taschen, mit verdeckter Blende oder auch einmal mit Reißverschluss ist alles zu bekommen. Den Trend zuerst mitgemacht haben Miranda Kerr und Anne Hathaway. Beide sind sehr stilvoll in Jeanshose- Jeanshemd- Kombination angezogen und zeigen, worum es bei dem Trend wirklich geht: Zwei verschiedene Denimfarben werden miteinander gemischt. Das macht den Look unvergleichlich gut. Am besten gefallen uns die Jeanshemden, die aus dem Schrank des Freundes geklaut wurden, die sind nämlich richtig stylisch und können auch als Kleid getragen werden.

jeans-trends-2015-woman

Kindergarten? Von wegen! Latzhosen sind cool!

Unser letzter Trend in Sachen Jeans kommt dieses Mal von den Latzhosen, die im letzten Jahr schon einen richtigen Aufschwung bekommen haben und nun vollends das Frühjahr dominieren werden. Im Zuge des 70ies Comebacks dürfen sie natürlich auch nicht fehlen und so präsentieren sie sich in den schönsten Looks. Gesehen haben wir diese übrigens zuerst bei Alexa Chung und Poppy Delevigne, die beide die perfekte Latzhose für sich entdeckt haben. Besonders gut lassen sich Streetstyles mit Latzhose bestreiten. Lässig mit dem heruntergeklappten Latz- Oberteil oder cool im Used Look – Latzhosen sind nie fehl am Platz, wenn es um urbane Styles geht und so werdet ihr auch nie das Problem haben, dass die Latzhose nach Kinderparty aussieht. Ein cooler Pullover oder ein cooles Shirt drunter und schon kann es losgehen. Absolute Pflicht hierbei aber: Hohe Schuhe, denn die nehmen den kindlichen Faktor noch einmal heraus.