Ihr erinnert euch sicher noch daran, dass das Coachella Festival schon vorbei ist. Das Festival, bei dem die Stars mit ziemlich allem aufwarten, was sie haben. Völlig übertrieben, finden die Einen, eine super Sache, finden die Anderen, denn hier auf den Festivals werden neuerdings Trends geboren. Noch gar nicht so lange ist es her, da ist man auf Festivals gegangen, um sich neue Bands anzuschauen, mit einem Bier in der Hand und einem Bandshirt am Körper. Wann genau kam die Wandlung, dass Festivals zum Trendbarometer schlechthin geworden sind? Kate Moss hat davon 2005 wahrscheinlich noch nichts geahnt und war trotzdem sehr gut angezogen.

blick-auf-die-stadt

Coachella – übertrieben?

Gerade das Coachella Festival wird von Jahr zu Jahr immer übertriebener. Stars lassen sich bezahlen, um hinzugehen und dort Mode von einem bestimmten Designer zu tragen, denn was dort getragen wird, ist grundsätzlich nach dem Festival im Trend. Aber nicht nur die Stars machen den Trend auch, sondern auch vertretene Brands. Bei uns werden die Festivals meist von Wiskey oder Biermarken gesponsert, von denen man das Bier vor Ort kaufen kann. Doch bei dem Coachella Festival ist alles anders: Es gibt eigene Kollektionen für das Festival, auf dem Festival gab es einen H&M- Stand und Schmuckläden gibt es wie Sand am Meer. Wer sich nicht genügend eingekleidet hat, kann sich hier vervollständigen und wir fragen uns: Ist das noch gut?

  festival-knack-po

Zumindest werden Trends geboren…

Natürlich ist es interessant, was die Stars privat tragen und wenn man den Look kopieren möchte, kann man sich an privaten Bildern orientieren. Grenzwertig aber ist, dass die Stars schließlich gar nicht in ihrem privaten Look zum Festival gehen und von Modedesignern und Labels komplett eingekleidet werden, weil sie wissen, dass sich die Looks dann besser verkaufen. Natürlich muss jeder selbst wissen, was er trägt und wie man es einem Star nachkauft, aber wir finden, dass man sich immer noch selbst Trends schaffen sollte. Das Coachella Festival liefert deswegen eine gute Inspirationsquelle, aber mehr auch nicht. Hier könnt ihr im Vorfeld schon erfahren, was im Sommer im Trend sein wird und euch schon vorher informieren, bevor der Trend in den Läden ist. Eine interessante Sache, die euch viele neue Trends gebracht hat. Ohne das Coachella Festival wären wahrscheinlich Chelsea Boots, Sneaker, Cropped Tops, Overalls, gehäkelte Bikinis und seidige Denimhosen nicht in Trend gekommen. Es hat also auch etwas Gutes, zum Coachella Festival zu gehen.