Was führt dazu, dass ein Material zum Trend wird? Zuerst muss es oft verwendet werden, aber das vor allem von den richtigen Menschen. Die Designer müssen das Material anerkennen und Mode mit ihm machen, sonst wird es mit dem Trend nie etwas. Genau das ist übrigens beim Material Fleece passiert. Zuvor hat wohl niemand damit gerechnet, weil Fleece meist nur bei Sportbekleidung oder auch bei Kinderbekleidung benutzt wird, aber so richtig in der Mode hatte es bisher noch nie etwas zu suchen. Schade eigentlich, denn so wandelbar, wie das Material ist, hätten es die Designer schon früher bemerken können. Jetzt ist das Motto aber „Lieber später als nie“ und so könnt ihr in diesem Frühjahr auf Fleece- Stoff setzen, der warm hält, kuschelig ist und dabei noch richtig gut aussieht. Vorhang auf für das Material, mit dem wohl keiner gerechnet hat.

fleece-trendsetter-woman-blau

Mit diesem Material hat keiner gerechnet

Trendy, glamourös und sexy – das waren bisher Begriffe, die mit dem Feece- Stoff auf gar keinen Fall in Verbindung gebracht wurden. Doch nun ist es anders. Ein Stoff der vorher als spießig galt und nur bei der Kinderbekleidung ernst genommen wurde, regiert nun die Modewelt und das nicht nur bei einem Designer, sondern gleich bei mehreren. Alexander Wang, der zuletzt aktiv war bei einem Deal mit H&M, nutzt gern Materialien, die nicht so häufig verwendet werden. So hat er sich in seiner Zweit- Linie T by Alexander Wang für das Material Fleece stark gemacht und lässt es nicht nur in seine Kollektion einfließen, sondern fast die gesamte Kollektion bestreiten. Genauso verhält es sich übrigens auch bei Altuzarra, die ein glamouröses Outfit mit Fleece geschaffen haben und es sogar als Abendrobe getragen werden kann. Ganz Casual wird es bei Tommy Hilfiger, der ganz einfach „Back to the Roots“ geht und die Kollektion warm, bequem und einfach casual gestaltet. Ihr seht also, Fleece kann auf viele verschiedene Arten eingesetzt werden und das bringt uns auch schon dazu, wie ihr Fleece am besten selbst privat kombinieren könnt.

fleece-trendsetter-woman-braun

Fleece + hochwertige Materialien = Gutes Styling

Wichtig bei dem Material Fleece ist es, beim Kombinieren aufzupassen. Wenn ihr Fleece tragt, ist es wichtig, andere Materialien, die hochwertig sind, mit ihm zu kombinieren. Nur so wird ein Stilbruch geschaffen, auf den es insgesamt bei diesem Trend ankommt. Generell gilt, dass ihr auf knallige Farben und wilde Muster eher verzichten solltet. Fleece wirkt am besten in zeitlosen Farben wie Beige, Weiß, Grau und Schwarz. Hierbei liegt aber auch die Gefahr, denn durch die Farben kann Fleece auch schnell langweilig und eintönig wirken. Eine Balance zu schaffen, ist also sehr wichtig und das geht am besten durch gute Kombinationen. Unser Best Dress ist hierbei ein grünes Abendkleid in Midi- Länge aus Seide in Kombination zu einer Fleece- Jacke, die locker über die Arme geschwungen wird.