Wer seine Kleidung schon immer einmal aufwerten wollte, hat nun die Gelegenheit dazu. Fashionistas rund um den Erdball erklären nämlich, wie sie ihre günstige Garderobe hochwertig aussehen lassen. Damit ihr die Styles nachmachen könnt, haben wir die High Fashion- Garderobe einmal genau unter die Lupe genommen und verraten euch die Stylings- Tricks, wie ihr trotz wenig Geld High Fashion aussehen könnt.

Hut tut gut!

Ein ganz einfaches, aber sehr effektives Accessoires ist eine Kopfbedeckung. Die First Lady trägt immer einen Hut und auch beim Pferderennen in Ascot trägt jede Frau einen Hut. Hüte sind also etwas für die High Fashion und so braucht ihr euch eigentlich nur einen schicken Hut zulegen, den ihr immer zu Kleid, Mantel und Hose tragen könnt. Er sollte natürlich nicht zu klein oder zu groß sein und zur Garderobe passen. Mit einem schwarzen oder grauen Modell könnt ihr nie viel falsch machen. Angesagt sind derzeit maskuline Modelle und auch dandyhafte Varianten im klassischen Herrenstil.

Statement-Ohrringe Ohrringe Abendkleid

Der Blick auf die Füße

Weiter geht es mit glitzernden Schuhen, die jedes Styling im Handumdrehen zu etwas Besonderem machen. Glitzernde Schuhe, egal ob High Heels, Sneaker, Sandale oder Boots, ziehen die Blicke des Betrachters auf euch und lassen sie nicht mehr los. Gucci hat den Look auch für sich entdeckt und schickte funkelnde Schuhe über den Laufsteg. Ein absolutes Highlight! Schön wirken Glitzer- Schuhe im Stilbruch zu Lederhose, Jeansjacke oder auch zum Cape.

Style Update mit XXL- Ohrringen

Nun kommen wir zu euren Ohren. Sie werden genau wie eure Füße in Szene gesetzt. Im Frühjahr könnt ihr sie nun mit Statement-Ohrringen im XXL- Format bestücken. So bekommt ihr garantiert die Aufmerksamkeit, die ihr verdient habt und das Beste daran: Niemand erwartet, dass der Schmuck nicht echt ist, wenn er schon so in Szene gesetzt wurde. Der Jeans- und- T-Shirt- Look bekommt mit ihnen im Handumdrehen ein Style- Update.

Hochzeitskleid Abendkleid Kleid

Glänzend, funkelnd glitzernd

Zu guter Letzt kommen wir noch zu den glänzenden Materialien, die schon von Weitem die Blicke der Betrachter einfangen. Sie funkeln in der Sonne und sind einfach nicht zu übersehen. Nicht immer muss es Metallic sein, ihr könnt das Funkeln auch über die Materialien regeln. Seide, Brokat, Satin und auch Wolle mit goldenem Garn garantieren den großen Auftritt. Sogar sportliche Stylings werden so glamourös. Wenn glitzernde Teile involviert sind, haben die restlichen Teile Sendepause und werden schlicht und minimalistisch gehalten.