Denim ist nun außer Rand und Band. Er kann alles, presst sich in jede Form und sieht dabei noch wunderbar aus. Mittlerweile könnt ihr in Sachen Denimwear gar nicht genug bekommen. Es geht dabei nicht mehr nur um die jahrelang getragene Jeanshose, die ein treuer Freund geworden ist, sondern um die wechselnden Denim- Trends, die sich ständig neu erfinden. Jeansröcke, Latzhosen aus Jeans und auch gekrempelte Jeanshosen sind fast schon ein alter Hut, wenn ihr einmal einen Blick auf die neuesten Trends der Fashion Week werft. Wir spannen euch nicht weiter auf die Folter und sagen euch, was es in Sachen Denim Neues gibt.

Jeanshose Denimwear Jeanswear

Neuer Trend: Girlsfriend- Jeans

Wer sich jetzt noch Skinny Jeans aufschwatzen lässt, ist selbst Schuld. Skinny Jeans haben Fashionistas nicht mehr nötig, denn es gibt viel wichtigere und auch interessantere Jeans- Trends, die nur darauf warten, von euch entdeckt zu werden. Wie wäre es zum Beispiel mit der Girlfriend- Jeans oder einer Mum- Jeans? Nach Boyfriend- Jeans, die vor zwei Jahren ein wirklich großer Trend waren, kommen nun Girlfriend- Jeans in die Läden. Nun müsst ihr nicht länger die Jeanshosen von eurem Freund oder Bruder klauen, es gibt einen eigenen Trend für euch. Ihr erkennt die Girlfriend- Jeans leicht an der hohen Taille, einen exakt auf Knöchel endender Saum und ein weites, gerade Bein. Girly sollte es bei dem neuen Hosentrend aber nicht werden, denn der Look muss erwachsen gestaltet werden. High Heels und ein in die Hose gestecktes Shirt wirken Wunder. Die Mum- Jeans verhält sich genauso, nur dass sie karottenförmig geschnitten ist – wie die Mums sie in den 70iger Jahren eben getragen haben.

Jeanshose Denim Hose

Marlene Jeans mal anders

Nun kommen wir zum nächsten Jeanshosen- Trend, der Marlene- Jeans. Skinny Jeans waren gestern. Heute sitzt alles ein wenig weiter und gerader. Die Marlene- Jeans macht von sich Reden und überzeugt mit einer großen Portion Bequemlichkeit. Nicht mehr länger müsst ihr euch in die engen, unbequemen Hosen quetschen. Mit Marlene genießt ihr Beinfreiheit und Weite. Androgyn wirkt diese Hosenart aber trotzdem nicht, da sie eine hohe Taille ihr Eigen nennen können. Für diesen Trend müsst ihr übrigens auch nicht groß oder schlank sein. Gerade bei kleinen Frauen werden die Beine gestreckt und mit High Heels sieht der Marlene Look bei jeder gut aus. Dazu gibt es ein Oberteil, das in den Bund gesteckt wird und schon rückt eure Taille in den Vordergrund. Ganz erwachsen wirkt der Look in dunklen Waschungen und Bluse. Lässiger wird es mit hellem Denim, zu dem ihr dann auch gern eine weite Tunika tragen dürft, die aber auch locker in den Bunt gesteckt wird – zumindest vorne.