Schlaghose ist nicht gleich Schlaghose. Es gibt welche mit großem Schlag und kleinem Schlag, welche bei denen der Schlag schon am Knie angesetzt ist und welche, bei dem der Schlag erst darunter ansetzt. Zudem können Schlaghosen nun auch Flared Pants genannt werden. „Flared“ heißt so viel wie „ausgestellt“ und so bieten euch hier nun viele verschiedene Möglichkeiten, Schlaghose zu tragen. Doch wie genau tragt ihr eine Schlaghose eigentlich am besten? Wir verraten euch die Tricks der Fashionistas!

[block]1[/block]

Welcome Back, Schlaghose!

Über keinen Trend habt ihr euch mehr gefreut in diesem Jahr. Endlich ist sie wieder da, die Schlaghose, und das in ganz neuem Gewand. Nun reicht sie nicht mehr nur bis zur Hüfte, sondern gleich in die Taille. Fashionistas tragen Schlaghosen am liebsten mit High Waist Bund und stylen sie zu coolen Mustern bei den Oberteilen. Mit coolen Accessoires wirkt der ganze Look dann alles andere als altmodisch und so sind Flared Pants wieder voll im Trend. Cool wird es oben herum mit einer dunklen Schluppen- Bluse und einem kuschelig- warmen Poncho. Der Poncho sollte dabei ein hübsches, auffälliges Muster vorweisen. Klare Blockstreifen oder geometrische Linien sind genau das, was der Herbst sehen möchte. Schön wird es aber auch mit einem Übergangsmantel, einer blauen Schlaghose und einem Mustermix in den Oberteilen. Ein Pullover mit Blumenmuster harmoniert hervorragend mit einem Mantel mit geometrischen Mustern. Bei diesem Hippie Look rückt die Schlaghose dezent in den Vordergrund. Klassisch könnt ihr aber auch kombinieren. Dabei dreht sich alles um ein weißes Oberteil und eine blaue Jeans- Schlaghose. Ganz Basic, ganz schick.

Blazer Schlaghose Modetrends

Finger weg von flachen Schuhen

Eure besten Stylingpartner sind bei dem Look um die Flared Pants natürlich hohe Schuhe, auf die ihr nicht verzichten solltet, kurze Oberteile, damit ihr eure schmale Taille in Szene setzen könnt (und sie euch nebenher noch optisch größer zaubern) und eine Mini- Bag, die sich hervorragend in das Styling eingliedert. Die Finger solltet ihr lassen von flachen Schuhen und luftigen, langen Oberteilen. Beides sorgt nur dafür, dass ihr kleiner und unförmiger wirkt, als ihr seid und zu einem Schabber- Look soll die Schlaghose schließlich auch nicht verkommen, auch wenn sie wirklich bequem ist.