Die Jeans ist ein blaues Wunder. Seit ihrer Erfindung durch den Franken Levi Strauss im Jahr 1873 hat sie sich zu einem der beliebtesten und meist gekauften Kleidungsstücke überhaupt entwickelt. Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht mindestens eines der blauen Beinkleider im Schrank hängen hat. Eine Jeans anziehen, das kann jeder. Die Kunst liegt darin, die Hose aus Denim perfekt zu kombinieren. Insbesondere die Wahl der richtigen Schuhe macht aus dem begehrten Alltags-Kleidungsstück einen modischen Hingucker.

Das ideale Schuhwerk für jeden Jeans-Typ

Wichtig ist bei der Auswahl der richtigen Schuhe zuerst einmal die Erkenntnis, dass Jeans nicht gleich Jeans ist. Für jede Jeans-Art von der Bootcut-Variante bis zur Röhre gibt es Schuhe, welche die Silhouette von Hose und Figur perfekt unterstreichen und andere, die überhaupt nicht passen und die Körperformen ungünstig verzerren. Hier sollte man die Möglichkeit wahrnehmen, um sich für jeden Jeans-Typ die passenden Schuhe online zu kaufen.

[block]1[/block]

Ballerinas zur Bootcut-Jeans?

Eine Capri-Jeans sieht in Kombination mit Schuhen im 50-er Jahre Retro-Stil bezaubernd aus – wie beispielsweise zu Peep-Toe Pumps oder mädchenhaften Ballerinas. Die etwas längere 7/8-Jeans sollte dagegen mit hohen Absätzen kombiniert werden, um die Figur vorteilhaft zu strecken. Zu diesem Hosentypen passen alle High Heels und spitz zulaufende Pumps. Nur bei Frauen mit sehr schlanker Figur sehen auch flache Schuhe wie Ballerinas zur 7/8-Hosen gut aus. Röhrenjeans, die besonders eng anliegen, passen perfekt zu den aktuellen, flachen Römersandalen und Ballerinas. Zur kühleren Jahreszeit macht die Röhre in Kombination mit Stiefeln mit einem weiten und hohen Schaft oder robusten Biker Boots eine ausgezeichnete Figur. Sehr beliebt sind derzeit auch die weit geschnittenen Boyfriend-Jeans. Damit diese nicht zu männlich wirken, sollten sie nur zu damenhaftem Schuhwerk wie Blockabsatz-Sandaletten, Keilabsatz-Pumps oder knöchelhohen Ankle Boots getragen werden.  Eher flache Schuhe passen dagegen zu den aktuellen, kurzen Jeans-Shorts. Diese werden in Kombination mit Biker Boots, Cowboystiefeln oder flachen Sandalen zum absoluten Trendoutfit. Wer’s eher klassisch mag, setzt auf Bootcut-Jeans mit kleinem Schlag zu eleganten Stiefeletten oder Pumps. Sie werden sehen – für jeden Jeans-Schnitt gibt es den perfekten Schuh, der Ihre Figur optimal zur Geltung bringt!