Anne Kendrick – mittlerweile ist der Name so bekannt geworden wie das Gesicht der Dame, die ihn trägt. Ihr kennt sie vielleicht aus den Twilight- Filmen, denn darin spielte sie die Rolle der Jessica Stanley, der besten Freundin von Bella. Danach ging es für Anna Kendrick richtig los. Aber nicht nur die Rollen mit Twilight brachten ihr große Erfolge, sondern auch „Up in the Air“ an der Seite von George Cloney, „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ und „Was passiert, wenn´s passier ist“ machten sie in wirklich kurzer Zeit zum großen Star. Sie selbst ist aber auf dem Boden geblieben und deswegen wollen wir euch Anna Kendrick und natürlich ihren großartigen Stil heute einmal genauer Vorstellen.

young-fashion-woman-des

Von Portland nach New York – Anna Kendrick ist auf dem Vormarsch

Aufgewachsen ist Anna Kendrick Portland, wo sie in jungen Jahren schon mit dem Schauspielern begann. Sie ging nach New York und bekam dort für das Broadwaystück „High Society“ eine Nominierung für den Tony Award – und das als zweitjüngste jemals nominierte Schauspielerin. Anna wusste eben schon immer, wo sie hinwollte und als sie die Rolle in „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ bekam, gab es kein Stoppen mehr. Viele große Filme folgten und aktuell ist sie mit „Into the Woods“ im Kino zu sehen. An der Seite von Johnny Depp, Meryl Strep und vielen anderen hochkarätigen Stars spielt sie Aschenputtel und das einmal in einer ganz neuen Form. Kendrick selbst sieht sich eher weniger als Aschenputtel an. Sie findet, dass sie eher der Kumpeltyp ist, mit dem man Pferde stehlen kann und genau das schlägt sich auch in ihrem privaten Kleiderschrank nieder.

holzhaus-model-jeans

„Man sollte einfach wissen, was einem steht“

Privat zu Hause oder auch in ihrer Freizeit kann man ihren Stil als praktisch beschreiben. Sie ist gern das Mädchen von nebenan und weiß sich eben auch so zu kleiden. Ihr liebstes Kleidungsstück ist eine Jeans, gerne auch im Used Look oder in bunten Farben. Dazu trägt sie meist T-Shirts oder Longshirts, auch ein Top darf es einmal sein. Blusen sind bei ihr meist kariert und mit hohen Schuhen kann sie gar nichts anfangen. Lieber setzt Anna auf Turnschuhe, Sneaker oder Loafer, weil sie eben einfach bequemer sind. Wenn Anna Kendrick aber geschäftlich unterwegs ist, ist sie glamourös und stilsicher. Das Kleine Schwarze steht ihr genauso gut wie ihre letzte Oscar- Robe, mit der sie auf der ganzen Welt bekannt geworden ist. Dabei muss es nicht immer unmengen an Tüll sein, um im Rampenlicht zu stehen. Manchmal reicht es eben auch, einfach zu wissen, was einem steht und dabei ist Anna Kendrick ganz weit vorne.