Noch ist der Sommer nicht vorbei, Ladys! Auch wenn die Sommertage derzeit ein bisschen vom Regen verhangen sind, sind Shorts immer noch angesagter denn je. Sie gelten als absoluter Kultfaktor in der Damenmode und das nicht nur in super- kurz, sondern auch in Bermudas Form. Shorts für Frauen sind bequem, kommen in vielen verschiedenen Materialien daher und erfreuen sich immer noch größter Beliebtheit. Wir verraten euch heute, welche Modelle jetzt noch in den Kleiderschrank wandern sollten, um die letzten warmen Tage richtig auszukosten und noch ein wenig braun zu werden.

Alles ist möglich

Für welche Variante der Shorts ihr euch dabei entscheidet, bleibt euch überlassen. Es gibt sie in unglaublich vielen Variationen. Von ganz kurz bis knapp unter dem Popo und Hot Pants über normale Shorts, die bis zur Mitte des Beines gehen bis hin zu Bermudas und Longshorts ist alles dabei. wer zu der kürzesten Variante greift, kann dabei noch mit den letzten Sonnenstrahlen des Jahres seine Beine bräunen. Wer das nicht möchte und einfach ein bisschen Luft an den Beinen braucht, ist mit einer normalen Shorts sicher gut beraten.

Jeansshorts Urlaub Bucht

Shorts – Neuerdings auch auf der Arbeit

Shorts auf der Arbeit sind tabu? Nicht unbedingt! Ihr solltet nur vorher mit eurem Arbeitgeber klären, ob ihr welche tragen dürft. Meist sind längere Shorts, die bis zum Knie reichen und nicht hauteng sind, erlaubt. In der Freizeit könnt ihr tragen, was ihr wollt, denn jede Shorts sieht gut aus. Shorts wirken lässig, sind praktisch und noch dazu stylisch. Moderner geht es nicht mehr. Wenn man bedenkt, dass bis vor ein paar Jahren Hosen und insbesondere Shorts noch für Frauen verboten waren, ist es doch recht interessant, dass der Trend um die Shorts jetzt so große Wellen schlägt.

Jeansshorts Streetstyle Freunde

Viel Variationen erhältlich

Wer die kurzen Varianten wählt, liegt im Trend, besonders wenn sich noch ein wenig Spitze an den Hosenbeinen befindet. Am angesagtesten sind derzeit Jeansshorts, die es in den unterschiedlichsten Farben gibt. Aber auch sonst gibt es viele verschiedene Farben, Formen, Muster und Schnitte zu sehen. Gemusterte Shorts sind bei Frauen genauso angesagt wie eingefärbte Shorts in ihren Lieblingsfarben. Dabei gibt es auch unterschiedliche Schnitte, die nicht nur schlanken Frauen stehen, sondern auch Frauen mit Kurven gut finden. So könnt ihr eurem individuellen Style nachgehen, ohne eingeschränkt zu werden.

Keep it simple

Das Tolle an Shorts ist, dass sie durch ihre große Vielfalt zu einfach allem kombiniert werden können. Egal, ob ihr gut angezogen sein müsst, zur nächsten Party fahrt, einen Spaziergang macht, mit dem Fahrrad unterwegs seid oder im Urlaub an den Strand geht – Shorts passen einfach immer und sehen dabei in jeglicher Situation gut aus. Am Schönsten wir es mit einem simplen Styling bestehend aus T-Shirt und Sandalen.