Das bekannte Modelabel Mango hat wieder einen dicken Fisch an der Angel. Für ihre Herbst- & Winter- Kampagne 2016 konnte Mango nicht nur ein tolles Werbegesicht für sich gewinnen, sondern gleich drei. Mit an Bord sind in diesem Jahr Camille Rowe, Alma Jodorowsky und Julia Restoin- Roitfeld. Alle drei Stars sind in Frankreich sehr bekannt und in Film und Fashion zu sehen. So verwundert es auch nicht weiter, das beides nun in der Kampagne miteinander vereint wird. Camille Rowe, Alma Jodorowsky und Julia Restoin- Roitfeld sind nämlich im Fashion- Film „The Journey“ zur aktuellen Mango Kampagne zu sehen und überzeugen noch den letzten Zweifler. Der Fashion- Film „The Journey“ wird in drei Teilen auf Social Media Kanälen geteilt werden, sodass ihr ihn nach und nach weiterschauen könnt. Inhaltlich geht es um eine moderne Interpretation von Warren Beattys Bonnie and Clyde Verfilmung aus den 60iger Jahren. Freut euch drauf!

lederjacke-streetstyle-fashionista

Alexa Chung & Marks & Spencer

Weiter geht es mit Alexa Chung, für die das Fashion- Karussell gar nicht mehr still zu stehen scheint. Immer mehr erreicht sie in kürzester Zeit und so blicken wir gespannt auf das, was noch kommen mag. Derzeit überzeugt sie gerade mit ihrer zweiten Kollektion für Marks & Spencer, die „Winter Archive by Alexa“ heißen wird. Die erste Zusammenarbeit war so erfolgreich, dass es nun auch noch zu einer Zweiten kommt. Die 32- Jährige freut sich schon auf die Zusammenarbeit und so durchsucht sie schon ihr Repertoire, um sich zu ihren Entwürfen inspirieren zu lassen. Freut euch also auf die nächste Marks & Spencer Kollektion – die lohnt sich wirklich und das nicht nur, weil sie von Alexa Chung mit kreiert wurde.

barbie-fashion-barbiestyle

Charlotte Olympia – Kollektion mit Barbie

So etwas Verrücktes hat die Fashionwelt selten gesehen. Charlotte Olympia hat eine Kollektion mit Barbie gemacht. Die Zwischenkollektion umfasst neben Accessoires und Schuhen auch eine eigene Barbiepuppe der Modedesignerin. Die Kollektion, die unter dem Namen „Charlotte Olympia x Barbie“ auf den Markt kommt, ist genauso verspielt wie die anderen Kreationen des Labels. Ganz typisch für Barbie ist die Farbe Pink, die auch hier die Oberhand gewinnt und die Kollektion übernimmt. Nachdem Moschino sich auch schon einmal für Barbie entschieden hatte und so manch ein Designer sich von Barbie inspirieren lässt, muss man sagen, dass Charlotte Olympia eine wirklich hervorragende Kollektion erschaffen hat, die Barbie direkt tragen würde. Es gibt Flats mit aufgestickten Katzengesichtern, eine rosafarbene Clutch, Strap- Sandalen mit einem transparenten Absatz und Loafer mit Leopardenmuster. Cool, cooler, Charlotte Olympia!