Eines liegt klar auf der Hand: Jeanshosen funktionieren immer. In jeder Situation, zu jeder Gelegenheit und zu jedem Anlass. Ob ihr euch nun für eine schwarze oder blaue Jeans entscheidet oder doch lieber auf knallige Farben oder seichte Pastelltöne setzt, ist dabei euch überlassen. Fakt ist aber: Jeans geht immer. Aus diesem Grund wollen wir euch heute ein paar Tipps zu angesagten Styles geben, die derzeit bei Fashionistas und Designern ganz oben auf der Liste stehen. Immer mit dabei, ist die Jeanshose, die in dieser Saison in ganz unterschiedliche Rollen schlüpft und wagemutiger wird, als ihr sie bisher kennt. Vorhang auf für die Allzweckwaffe Jeanshose, die es euch auch in dieser Saison wieder angetan hat.

Transparenz in Kombination mit Jeans

Jeans ist wandelbarer denn je. Nicht mehr nur Blue Jeans schaffen es in die Top 10 in eurem Kleiderschrank, sondern auch viele andere Farben und Waschungen. Daraus ist ein wahrer Hype entstanden, der nun seinen Höhepunkt erreicht und Styles zeigt, an die ihr euch früher nicht einmal zu denken gewagt hättet. Jeanshosen kommen so in Situationen, an die ihr euch vorher nicht getraut hättet und beweisen, wie cool, wandelbar und lässig der Look aussehen kann. So zum Beispiel in Kombination mit einem Kleid. Hier kommt euch der Transparenz Look zu Gute, der alles zeigt, was sich unter dem Kleid befindet. Getragen wird der Look also mit einem transparenten Kleid. Darunter könntet ihr natürlich jetzt nur einen Body tragen und sonst eure Haut zeigen, aber das ist gar nicht vordergründig bei diesem Look. Viel cooler wird es nämlich, wenn ihr unter dem Kleid noch ein komplettes Styling habt. Hier kommt nun die Jeanshose zum Einsatz, die in einem lässigen Layering nicht fehlen darf. Sie nimmt dem transparenten Look den Glamour und macht ihn für das alltägliche Leben bereit. Dazu tragt ihr ein schwarzes Top und eine hübsche Lederjacke und schon seid ihr gestylt für einen Shopping- Trip mit eurer besten Freundin.

Kleid Schwarz Spitze

Der Jeans Look von Kopf bis Fuß

Ähnlich cool funktioniert Jeans auch im Komplett Look. Was nicht fehlen darf, ist auch hier wieder die Jeanshose, die gern in verschiedenen Waschungen, im Used oder Destroyed Look auftauchen darf. Sie wird abgerundet mit einer Jeansbluse, die einen lockeren Sitz hat und bequem ist. Darüber tragt ihr dann noch eine Jeansjacke, die gerne noch mehr auffallen darf als die Jeanshose. Used Look ist Pflicht und wer möchte, greift auf kunterbunte Patches zurück, die der Jeansjacke das gewisse Etwas geben. In den Farben bei den einzelnen Jeansteilen könnt variieren, aber wir geben euch den Tipp, lieber nur auf Blue Jeans in unterschiedlichen Nuancen zu setzen, da der Look so viel cooler und lässiger wirkt.

Bluse Jeanshose Damenmode

Erwachsener Jeans Look mit Trenchcoat

Wer einen modernen, erwachsenen Look haben möchte, kann die Jeanshose einmal aus ihrem gewöhnlichen Alltag reißen und sie ins Geschäftsleben holen. Schwarze und dunkelblaue Jeans sind hier gefragter denn je, denn sie fallen nicht groß auf und sehen fantastisch aus. Getragen werden sie zu einem beigen Trenchcoat, der sich auf der Arbeit wunderbar einfügt und auch nach Feierabend noch eine gute Figur macht. Darunter tragt ihr einen cremefarbenen Pullover und eine gemusterte Bluse wiederum darunter. So habt ihr einen legeren Look erschaffen, der sich auf der Arbeit, aber auch noch danach sehen lassen kann.