Nachdem mit dem Transparenz Trend schwarze, durchsichtige Looks aus Mesh und Spitze eingeläutet wurden, konnte die Farbe Weiß diesen Vorgang natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Es hat zwar ein wenig gedauert, aber die weiße Spitze hat zurückgeschlagen und kommt in großen Schritten als Trend auf euch zu. Sie ist euer Favorit, wenn ihr ein hübsches Oberteil für den Job oder die Freizeit sucht, aber auch wenn ihr den Transparenz Look ein wenig softer und zarten machen wollt. Die Farbe Weiß wirkt nämlich nicht so hart wie Schwarz und so kommt ihr kein rockiges Attribut herüber, sondern ein märchenhaft- zartes. Cool und sexy sein können die weißen Spitzenteile aber auch und so werfen wir heute einen ganz genauen Blick auf die Alternative zum schwarzen Transparenz Look.

Weiße Spitze zeigt sich in allen Variationen

Unschlagbar sind in diesem Sommer weiße Spitzenoberteile, die sich als Tops, Blusen und T-Shirts mit Spitzeneinsatz zeigen. Gekonnt eingesetzt könnt ihr sie privat genauso gut tragen wie im Job, denn sie machen nicht nur mit Jeanshose eine gute Figur, sondern auch mit Chino oder Bundfaltenhose. Schön wird es auch, wenn ihr zu ihnen einen engen Pencil Skirt kombiniert. Privat darf es dann wieder lauter und interessanter werden und so sind schwarz oder rote Lederröcke als Kontrast zur weißen Spitzenbluse ein gern gesehener Gast auf jeder Party.

Bluse Tunika Spitze

Ähnlich cool auch weiße Sommerkleider mit Spitze, die ganz unterschiedlich daherkommen können. Es gibt Maxikleider, die über und über mit Volants, Rüschen und Spitze bestückt sind, genauso gibt es weiße Spitze aber auch bei kurzen Minikleidern, die sexy und cool zugleich wirken. Auch Midi- Kleider kommen in weißer Spitze daher und sind am liebsten asymmetrisch, um die Blicke auf sich zu ziehen. Oftmals kommt weiße Spitze aber auch als Highlight zum Einsatz und so gibt es Cut Outs an der Taille, die mit weißer Spitze unterlegt sind, aber auch zarte Ärmel aus weißer Spitze. Wunderschön edel und zart zugleich wird es auch mit Maxi- und Midiröcken, die mit weißer Spitze ausgestattet sind. Ihr habt das Gefühl, als seid ihr eine Prinzessin und dabei ganz unschuldig.

Sommerkleid Spitze Weiß

Unschuldiger Look? Von wegen!

Aber so unschuldig wird der Look dann doch nicht, denn am liebsten wird weiße Spitze als Stilbruch getragen. Zum weißen Maxirock aus Spitze tragt ihr so nicht etwa eine weiße Bluse – Nein, es gibt einen Hoodie. Die schwarze Spitzenbluse wird übrigens zur Latzhose kombiniert und das weiße, zarte Spitzenkleid in Maxilänge bekommt mit der Lederjacke und Dr. Martens ein ganz neues Äußeres.

Diejenigen von euch, die nicht so mutig sind, können auch auf Muster setzen. Der Look um die Kombination aus weißer Spitze und Muster- Teilen sieht auch gut aus, sorgt aber nicht für gleich viele Hingucker wie der Stilbruch. Sehen lassen kann sich der Look aber alle Male und so könnt ihr damit nichts falsch machen.