Noch immer wiederholen sich in der Mode die Styles und Outfits und besonders in diesem Jahr fällt es besonders auf. Aus den letzten 10 Jahren wurden wiederholt Styles gesichtet, die es damals schon gab. Ein modisches Déjá-vu, das sich in den neuesten Trends widerspiegelt. Schlimm ist das natürlich nicht, da wir die guten Trends aus den vergangenen Dekaden natürlich gerne noch einmal wieder begrüßen. Oft sind die Trends von damals ein wenig abgewandelt und kommen nicht ganz ersichtlich wieder her. Heute zeigen wir euch die Highlights aus den wilden 60iger, den rockigen 50igern, den stylischen 40igern, den dunkleren 30ies und den Goldenen 20iger Jahren. Vorhang auf für die Mode made by Zurück in die Zukunft.

Sweet 60ies

Die süßen 60iger Jahre waren eine Zeit des Umbruchs. Schon gab es ein paar Auswüchse der Hippiezeit, sodass ein paar Trends vorgriffen wurden, aber vor allem waren zarte Töne und geometrische Muster angesagt. Erkennt ihr die Trends von heute wieder? Mit zarten Tönen kommen nämlich die Pastelltöne wieder, die im Sommer so angesagt waren und die sich im Winter auch noch blicken lassen können. Geometrische Muster gab es in diesem Sommer auch überall zu sehen und besonders auf Kleidern im 60ies Look machten sie eine besonders gute Figur.

Fellweste Frau Glamour

Die wilden 50iger

Die 50iger Jahre waren die Zeit des Rock´N´Roll. Es gab Lederjacken, überweite, schwingende Röcke, aber auch Kleider mit Petticoat. Musik spielte in den 50iger Jahren eine große Rolle, denn nur beim Tanzen konnten sich die Röcke so richtig schön aufblähen. Geblieben sind in diesem Jahr die Midi- Röcke, die meist aus den 50iger Jahren stammen, die sanft das Bein umspielen und am liebsten mit Lederjacken getragen werden.

Stylische 40ies

Aus den 40iger Jahren sind gar nicht so viele modische Trends übrig geblieben. Das liegt vor allem daran, dass Anfang der 40iger Deutschland alles wieder aufgebaut werden musste und so die Menschen kein Geld für Mode hatten. Sport war damals aber schon immer angesehen und so sind die 40iger Jahre vor allem sportlich anzusehen. Es gibt Collage- Jacken, Nummernshirts und auch Trainingshosen, die im Sommer ganz groß herausgekommen sind.

30iger Kleid Frau

Die dunklen 30iger

Nun kommen wir schon zu den 30iger Jahren, in denen alles elegant von Statten gegangen ist. Oftmals wurde man in der damaligen Zeit zu Abendessen eingeladen und dementsprechend war auch die Mode, die es damals gab elegant. Farbenfroh ging es jedoch nicht zu, denn der Krieg begann auch hier. Schwarz, dunkles Grün und Weiß waren die vorherrschenden Farben und wenn ihr nun seht, dass Schwarz und Weiß Sommerfarben in diesem Jahr waren, wisst ihr auch warum.

Die Goldenen 20iger Jahre – auch heute!

Die Goldenen 20iger Jahren waren eine Dekade, an die man sich noch lange erinnert. Hier wurden die schönen Charlston Kleider geboren, alles glitzerte und glänzte und es konnte gar nicht genug Luxus geben. Colliers wurden eigentlich immer getragen und die Eleganz war überall zu sehen. Was davon heute geblieben ist? Eigentlich alles, denn Glitzer kommt in Form von Pailletten daher, Glanz in Form von Metallic und die H- Linie der Charlston Kleider ist heute überall zu sehen. Die Goldenen 20iger Jahre blühen nochmal auf und können besonders gut an den kommenden Feiertagen getragen werden.