In welchem Look gefallen euch die Herren am besten? Jeans und T-Shirt, richtig? Diese Kombination ist aber auch einfach ein echtes Traumpaar, wenn es um Mode geht und so sollten sich die Herren möglichst oft darin einkleiden. Seit langer Zeit ist diese Kombination nicht mehr von der Bildfläche wegzudenken und so präsentiert sich die Verschmelzung aus Style und Bequemlichkeit jede Saison und in jedem Jahr immer wieder auf´s Neue.

Darf´s ein bisschen T-Shirt zur Jeans sein?

Mit dem Traum- Duo liegt ihr immer auf der richtigen Seite und könnt einfach nichts falsch machen. Selbst wenn ihr keine Ahnung von Mode habt – und sorry, aber das haben die wenigsten Männer – kriegt ihr doch dieses Arrangement aus Hose zu Oberteil hin. Lange vor dem Kleiderschrank stehen, müsst ihr dafür auch nicht und so ist die Shirt und Hosen- Kombi genau das Richtige für Kurzentschlossene.

[block]1[/block]

Jeans: Es wird Raw!

Der Style- Faktor ist hoch. Bei Jeanshosen sind Raw Denim, Faided Denim oder Used Look immer noch schwer angesagt. Schwarz und Blau sind die wegweisenden Töne und vom Schnitt her dreht sich alles um Boot Cut Jeans oder gerade Schnitte. Eng anliegende Hosen lasst ihr zurück, denn die sind vom letzten Jahr und passen nur noch in die Punk- Szene. Riesengroße Löcher müssen auch nicht mehr sein, schöner ist es, wenn sie nur angedeutet sind. Nun müsst ihr euch eigentlich nur für ein schönes T-Shirt entscheiden.

Shirts-Es-wird-bunt

Shirts: Es wird bunt!

Bei den T-Shirts dreht sich derzeit alles um Muster. Die Herren trauen sich etwas und setzen auf geometrische Muster, aber auch auf Blumen, Ethno- Muster und Streifen. Einfarbig darf es auch werden, dabei werden die Töne aber ruhiger. Shirts in dunklem Blau kommen sehr gut an und dürfen auch ein wenig ausgeblichen aussehen. Beige ist immer eine gute Farbe für Kombinationen und Sand und Braun treten mit auf das Farb- Podest. Knallige Töne wie Rot und Gelb werden zurückgelassen, aber Orange ist immer noch vorhanden. Schön wird es auch mit Aufdrucken im Surfer Look.

Für das ist der Look geeignet:

Der Look aus Jeans und T-Shirt macht einfach alles mit. Ob ihr nun auf der Couch am gammeln seid, mit dem Jungs um die Häuser zieht oder lieber eine ordendliche Grill- Orgie feiert – sie sind nie fehl am Platz und sehen immer gut aus. Mit der Kombi seid ihr nie over- oder underdressed und so kann sie sich überall sehen lassen. Wer es einmal doch etwas schicker braucht, setzt auf Jeans zu einem Hemd. Aber dann eher ein Hemd im Safari- Look, was ein bisschen im Used Look daherkommt – es muss ja nicht übermäßig elegant sein.