Jeanshosen gehören auch bei den Herren zum absoluten Dauerbrenner. Jeanshosen machen hier nicht nur eine Saison, sondern ein ganzes Leben mit. Es gibt sicherlich kein anderes Kleidungsstück, das sich so unterschiedlich kombinieren lässt wie Jeanshosen. Dabei sind die Modelle aus Denim leicht zu handhaben und das ist es, was Männer auf Dauer glücklich macht. Wenn ihr ehrlich seid, braucht ihr doch nur eine gute Jeans und schon steht das restliche Styling von ganz alleine, oder? Von edgy über extravagant bis elegant funktioniert einfach jeder Look und das ist der Grund, warum gerade Männer Jeanshosen lieben. Welche Trends in diesem Jahr in Sachen Jeanshosen für Herren angesagt sind, verraten wir euch jetzt.

Denim, der Stoff aus dem die Träume sind

Nicht nur für die Frauen sind Jeanshosen ein wichtiges Kleidungsstück im Schrank, für Männer sind sie mindestens genauso wichtig und diese Marktlücke haben nun die Modedesigner für sich entdeckt. Sie kreieren Denim speziell für die Herren und so wird der Markt grade für Modetrends für Männer, vor allem im Denim- Bereich, überschwemmt. Dabei den Überblick zu behalten ist schon schwer und das wollen wir euch heute ein bisschen erleichtern. Waschungen sind bei Jeanshosen ganz wichtig. Neben Used Look, Destroyed Jeans und Moon Washed gibt es auch noch Waschungen, die im Alltag viel hergeben können. Meist sind sie in leichtem Used Look gehalten und können sich sogar auf der Arbeit sehen lassen. Im Büro aber bleibt euch nur der Griff zu einer schwarzen oder grauen Jeans, alles andere wäre zu aufregend. Privat darf es dann aber wild zugehen, denn hier müsst ihr euch nicht anpassen und könnt die coolsten Looks kreieren.

Streetstyle Herrenmode Herrenjeans

Dunkelblau & Schwarz sollte jeder Mann im Kleiderschrank haben

Jeder Mann sollte aber eine schwarze und eine dunkelblaue Jeans ohne Waschungen im Schrank haben. Diese Hosen solltet ihr euch merken, denn sie funktionieren zu jedem Termin und zu jeder Gelegenheit. Wer will, kann sie auch individuell mit Patches gestalten oder selbst bleiben. Wer es einfach mag und die Jeans nicht dauerhaft verändern möchte, krempelt sie einfach nach oben. Das Krempeln der Jeansbeine ist bei Herren in diesem Jahr ein absoluter Hit und sorgt im Sommer dafür, das euch nicht zu warm wird, wenn ihr nicht gleich zu einer kurzen Hose greifen wollt.

Jeanshose Herrenjeans Buch

Eine Jeans – viele Looks

Ein guter Look besteht bei den Herren derzeit aus einer Jeans mit oder ohne Used Look, je nachdem ob ihr privat unterwegs seid oder nicht, und schlichten Sneakern, die ihr dazu kombiniert. Das Oberteil ist fast egal, denn zu schlichten Schuhen und einer schlichten Jeans passt alles. Von einem klassischen, weißen Hemd über einem coolen Shirt bis hin zu einem Cardigan oder Pullover könnt ihr einfach alles kombinieren. Röhrenjeans sind bei Herren auch noch schwer angesagt, allerdings nur, wenn ihr auch die passende Figur dazu habt. Kräftige Männer setzen eher auf Straight Leg. Bot Cut ist auch sehr gefragt und macht in verschiedenen Farben eine gute Figur. Mit farbigen Jeans könnt ihr generell ein wenig mehr Pepp in euren Alltag einbringen.