Die 2000 Jahre sind wieder da! Nicht nur in der Musik, sondern auch in der Mode werden erneut gefeiert und bringen euch die Trends eurer Kindheit mit. Hier kann man den Spruch „Die Modesünden der Kindheit kommen alle irgendwann wieder“ einbringen, denn es ist tatsächlich so. Alles, was damals mehr oder weniger angesagt war, kommt 2017 noch einmal neu heraus. Teilweise in abgewandelter Form, teilweise aber auch genauso, wie ihr den Look noch von früher kennt. Die 2000er Jahre haben dabei ihre Höhen und Tiefen erlebt und nun habt ihr die Möglichkeit, sie noch einmal mitzumachen. Ein wenig Mut erfordern die Looks meist schon, aber bald werden sich auch die übrigen Modebegeisterten anschließen und dann seid ihr nicht mehr allein mit eurem Look. Auf welche Trends ihr besonders setzen könnt, verraten wir euch heute.

Kleine Taschen kommen als Mini- Bags heraus

Wenn ihr derzeit auf die Straßen der Metropolen schaut, fällt euch als erstes ein kleiner Accessoires Trend auf, der jetzt schon zu sehen ist und aus den 2000ern kommt. Die Rede ist von kleinen Handtaschen, die derzeit kleiner als klein sein dürfen. Auch in den 00er Jahren konnten die Taschen gar nicht klein genug sein und so zeigt sich dieser Trend jetzt wieder. Nachdem große Labels wie Louis Vuttion und Chanel die Mini- Bags auf dem Laufsteg gezeigt haben, gibt es kein Halten mehr. Kleiner ist in diesem Fall größer und so wird sich hier bald ein riesengroßer Trend abzeichnen.

Sprüche auf dem Po

Erinnert ihr euch noch an die Jogginghosen, die auf dem Popo eine Massage stehen hatten? „Juicy“ von Juicy Couture zum Beispiel war ein absoluter Renner. Aber auch deutsche Begriffe wie „heiß“ „sexy“ und „cool“ schafften es in den 2000ern auf die Rückseite der Hosen. Damals waren die Hosen fast noch schlimmer als die Sprüche- Shirts, doch heute erleben sie ein richtiges Comeback. Das Label Juicy Couture verkauft seine Jogginghosen immer noch und dank Vetements ist dieser Trend nun auch wieder da. Das Label zeigte sportlich- glamouröse Looks auf dem Laufsteg und so könnt ihr die Zweiteiler wieder kaufen.

Realfake Shirt Herrenmode

Zeig dein Label!

Weiter geht es mit dem nächsten Trend, den ihr sicher auch schon auf den Straßen gesehen habt. Hierbei geht es um Sweatshirts mit großem Label- Print, damit jeder weiß, von wem der Sweater überhaupt ist. Nachdem nun lange Zeit in Sachen Labels Understatement angesagt war, heißt es jetzt wieder Kleckern statt Klotzen. Labels wie S.Oliver, Gucci oder auch Calvin Klein machen diesen Trend mit und werden an ihren Verkaufszahlen merken, dass Label- Sweater wieder voll angesagt sind.

Blumenshirt Baggy Pants

Die Baggys sind im Kommen

Zu guter Letzt widmen wir uns heute den Baggy Pants, die aus keinem Klassenzimmer heraus zudenken waren. Die coolen Jungs trugen sie und die noch cooleren Mädchen sowieso. Natürlich nur in Verbindung mit einem bauchfreien Look oder einem sehr engen Oberteil. Die Baggys trugen nämlich auf und so versuchten die Mädels ihren trainierten Körper dennoch zu zeigen. Auch in diesem Jahr sind Baggy Pants gefragter denn je. Auf der Modenschau von Marc Jacobs könntet ihr den Look zum ersten Mal wieder sehen und das wird garantiert auch nicht das letzte Mal gewesen sein.