Frisch vom Catwalk kommen die neuesten Schuhtrends auf den Markt und schon bald könnt ihr sie in den Läden sehen. Damit ihr wisst, was eure Füße im Frühling und Sommer 2017 bekleidet und wie ihr die neuesten Schuhe am besten kombiniert (das kann manchmal nämlich nicht ganz einfach sein), verraten wir euch heute.

Der Schuh als Leinwand

Einer der größten Schuhtrends 2017 spielt mit der Kunst. Die Schuhe werden nämlich einfach als Leinwand benutzt. So können sich die Designer voll ausleben und schicken grelle Farben, coole Muster, aber auch Applikationen auf den Markt. Ein besonderes Augenmerk wird hier auf den Absatz gelegt, der als Kunstobjekt herhalten muss. Er wird eingedreht, durch Tiere ersetzt, mit Dingen umwickelt oder mit den tollsten Muster ausgestattet. Auch cool sind farbliche Kontraste im Two Tone Look oder als Farbverlauf. Besonders die Art Déco Looks werden groß geschrieben und so könnt ihr nun zu euren Füßen hinunterschauen und feststellen: Es wird bunt!

Turnschuhe Kunst Artdeco

Ballerinas werden erwachsen & verspielt zugleich

Ähnlich spektakulär wird es auch bei den Ballerinas in diesem Sommer. Dort, wo es bisher unglaublich süß und teilweise schon sehr kitschig vor sich ging, zeigen sich im Sommer erwachsene Farben wie Schwarz, Grau und größtenteils auch Weiß. Der Trend wird aber nicht durch diese Farben gemacht, sondern durch schöne Bänder, die an den Ballerinas angebracht werden und für Highlights am Bein sorgen. Die Bänder kommen in Samt, Seide und Satin daher und werden ganz locker um das Bein geschnürt. Dabei geht es aber nicht darum, möglichst hoch am Bein zu schnüren, sondern die Schnürungen locker zu lassen, sodass sie auf dem Knöchel aufliegen.

Ankle Boots schwarz

Schwarz, spitz & schön

Ebenfalls dunkel geht es bei dem nächsten Schuhtrend zu. Es dreht sich alles um schwarze Ankle Boots, die spitz sind. Zugegeben, das ist keine Neuheit, aber mit ihnen könnt ihr einen wunderschönen, sexy Auftritt hinlegen. Zudem sind schwarze Ankle Boots mit spitzen Spitzen das Beste für Maxiröcke und -kleider, denn so schauen die Spitzen unter dem Kleid oder Rock hervor. Auch bei kurzen Kleidern und Röcken wirken spitze Ankle Boot gut. Sie wirken hier als absoluter Booster für eure Beine, denn mit ihnen wirken sie schön und lang.

Fransen – Bunt & cool

Weiter geht es mit dem Fransen Trend, der mit dem Western Look wieder Einzug in den Kleiderschrank hält. Neben coolen Kleidungsstücken gibt es Fransen nun neuerdings auch an Schuhen. Zu ihnen gesellen sich zudem auch Bommeln und Troddeln, die lustig leicht beim Laufen um die Knöchel fliegen. Dabei ist kein Schuh vor diesem coolen Looks sicher. Er zeigt sich an Babouches, Espadrilles, Sandalen, Ballerinas, Chucks, aber auch an Mules und High Heels. Ein toller Trend, der besonders in kunterbunt richtig viel Spaß macht und die Blicke der Betrachter zu euren Füßen zieht.