Normalerweise trauen sich Männer nicht an neuer Trends heran. Warum auch, wenn der alte Trend doch so vielversprechend ist und man an seiner Garderobe sowieso nichts ändern möchte?! Männer, es gibt so viel zu entdecken in der Fashion Welt! Da muss man sich nicht verstecken und dagegen sträuben. „Öfter mal was Neues“ sollte auch eure Devise sein und so stellen wir euch heute die Slim Fit Jeans vor, die anders als Baggy Jeans, Straight Leg und Boot Cut Jeans ein wenig enger sitzt. Aber keine Angst, ihr seht damit garantiert noch genauso lässig und cool aus wie vorher – ihr müsst euch eben nur trauen!

Fahrrad Jeans Streetstyle

Slim Fit Jeans im Wandel der Zeit

Wenn Männer bei Slim Fit Jeans an Skinny Jeans für Herren und Karottenhosen denken, müssen Frauen laut auflachen. Schon lange haben all diese Jeanshosen in unserer Kleiderschrank gefunden. Nur bei den Herren hapert es ein wenig. Zu groß die Angst davor, schief angeguckt zu werden, dabei ist es doch so einfach: Hineinschlüpfen, wohlfühlen und einen schönen Knackpo zeigen. Mit den Modellen aus den 80iger Jahren, die oftmals Hochwasser hatten und sonst auch nicht wirklich gut aussahen, haben Slim Fit Jeans für Herren nämlich nichts mehr gemeinsam. Heute sind die Jeans der altmodischen Fassung entwachsen und in eine Neue hineingewachsen. Den Trend heute beschreibt sich am besten als lässig, bequem, cool, komfortabel und trendy. Wenn ihr mit eurer Jeans auch endlich einmal im Trend liegen wollt, greift ihr zu Slim Fit Jeans.

Herrenjeans Damenshorts Modetrends

Im Alltag, genauso wie im Job

Schmale Herrenjeans haben sich nämlich nicht nur in dem lustig belächeltem Emo- Segment angesiedelt, sondern auch den Business Alltag für sich entschieden. Mit Slim Fit Jeans seht ihr gleich viel großer und männlicher aus, da optisch die Silhouette gestreckt wird. Doch warum genau heißen die Jeans über Slim Fit? Die neuen Slim Fit Jeans sitzen bei Herren an Ober- und Unterschenkel eng, oben herum aber bequem. So gibt es eine schöne Körperform, in der durchtrainierte Ober- und Unterschenkel gezeigt werden, aber oben herum trotzdem alles bequem sitzt. Wichtig hierbei ist auch, darauf zu achten, dass Slim Fit Jeans keine Skinny oder Röhrenjeans sind. Diese sitzen bei Männer nämlich noch einmal ein wenig anders. Wenn ihr es etwas enger wollt, aber nicht zu eng, sind Slim Fit Jeans genau das Richtige für euch. Durch die Jeans wird nämlich nur euer Unterkörper definiert, aber nicht negativ dargestellt, falls zu eng werden sollte. Das kann euch bei Röhrenjeans schnell passieren. Zudem wirken Slim Fit Jeans eher sportlich als Röhrenjeans und können so zu allen erdenklichen Outfits, sogar im Job, gestylt werden. Einfach einmal ausprobieren und in Sachen Mode mutig sein!