Auch wenn wir im letzten Jahr mehr als genug davon gesehen haben, ist Pastell auch in diesem Spätherbst wieder vertreten. Man muss es den Farbtönen lassen – sie wissen, wie man den Sommer ausklingen lässt und das in ruhigen, geordneten Bahnen. Eine nette Abwechslung also zu den knalligen Sommerfarben, die in diesem Sommer angesagt waren und eine noch bessere Abwechslung zu Schwarz und Lila, die im Herbst mehr als angesagt sein werden. Vorhang auf daher für Pastell, dem Trend nach dem Herbst, der den Übergang zum Winter leichter macht.

Modetrends Jeans Pastelltöne

Pastell im Spätsommer? Ooohjaaaa…

Der Unterschied bei den Pastellfarben im Sommer zuvor ist ganz deutlich und offensichtlich zu sehen. Wo es im letzten Jahr noch um Attribute wie mädchenhaft und verspielt ging, wird es in diesem Jahr cool, elegant und sophisticated. Unschuldig ist hierbei nichts mehr und das ist genau der Trend, der bei den Pastelltönen noch gefehlt hat. Klar, dass diese Trend im Spätherbst kommen musste, denn in den Sommer hätte er nicht hinein gepasst. Viel zu süß ist der Sommer mit seinen Liebesgeschichten und Partynächten. Da wäre kein Platz für diesen coolen Trend gewesen. Doch heute geht es ein wenig cooler zu und so passt Pastell hervorragend in den letzten Rest vom Herbst und auch in den Anfang vom Winter.

Pastelltöne Modetrends Wintermode

Rockig gemixt ist Pastell ein Traum

Kein Sorge, die Farben sind bei dem diesjährigen Pastelltrend trotzdem gleich geblieben. Süße Bonbon- Töne treffen auf Macaron- Nuancen und überzeugen mit Flieder, Blassrosa, Apricot, Vanillegelb, Mint oder auch Hellblau. Softe Pastellfarben haben den Laufsteg erobert, kommen aber in einem ganz neuen Bild daher. Sie werden rockig kombiniert und was das bedeutet, wird schnell klar, wenn ihr einen Blick auf die aktuellen Trends werft: Hier wird ein Pastellrosa- Pullover mit einer Lederleggings kombiniert, dort gibt es ein mintfarbenes Kleid mit einer Bikerjacke, wieder woanders trifft ein fliederfarbenes Kleid auf Dr. Martens und extrem cool wird es mit einem vanillefarbenen Kleid zu einer rot- schwarz karierten Punkjacke. In diesem Spätherbst gibt es in Sachen Pastellfarben keine Grenzen und so könnt ihr euch wild austoben.

Pastelltöne Modetrends Jeans

Vom Laufsteg in den Kleiderschrank

Gesehen haben wir die Looks übrigens zuerst bei den großen Labels auf dem Laufsteg der letzten Fashion Week. Hier gaben sich Weekday, Saint Laurent, Ragdoll, Sportmax und auch Max Mara in Sachen Pastelltöne die Klinke in die Hand. Ein Styling war schöner als das Andere und so fällt es wirklich schwer, sich für einen Look zu entscheiden. Nehmt einfach alle und kombiniert sie mit dem angesagten Schwarz- Trend und so holt ihr das Beste aus beiden Trends heraus.