Tag "Jeans"

Die Geschichte der Jeans

Man nehme eine Stadt an der französischen Mittelmeerküste, 2 Auswanderer und eine so simple wie geniale Idee – und schon kommt man auf die Spur des wohl bekanntesten Kleidungsstück der Welt. Jeder kennt sie, jeder hat sie. Die Jeans. Trotz ihrer fast 140-jährigen Geschichte hat sie bisher nichts an Aktualität und Interesse eingebüßt. Abgesehen von ein paar Veränderung mal hier, mal da, wird sie geliebt, so wie sie ist. Die

Stars und Sternchen: die Jeans auf dem Laufsteg

Wenn sich Modetrends auch ständig ändern, Jeans bleiben das zeitlos modische Kleidungsstück für jeden Anlass. Stars und Sternchen tragen sie in unterschiedlichen Variationen und machen darin mehr als nur eine gute Figur. Die praktische und legere Hose aus robustem Baumwollstoff ist salonfähig geworden und sorgt in Kombination mit trendigen Accessoires für den legeren bis eleganten Style. Der figurbetonte Jeans-Look Jeans sind aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Wer seine Figur

Der absolute Klassiker in der Jeanswelt – Levis Jeans

In der heutigen Modewelt gibt es jede Menge unterschiedliche Label und Marken, und alle haben ihre Fans. Viele dieser Marken sind allerdings recht kurzlebig, nach ein oder zwei Jahren hört man plötzlich nichts mehr von ihnen. Anders ist es dagegen bei den absoluten Klassikern der Modewelt, den Marken, die einfach aus der Mode nicht mehr wegzudenken sind. Zu diesen Marken zählt auf jeden Fall auch Levis. Niemand hat wohl Mitte

Markenjeans vs. günstige Modelle

Gerade im Bereich der Bekleidung ist der Trend sehr schnelllebig. Was wir heute noch gern tragen, kann morgen für einige Menschen schon wieder eine „Zumutung“ sein und absolut nicht mehr im Trend liegen. Doch ein Kleidungsstück begleitet uns bereits seit vielen Jahrzehnten und wird ganz sicher auch in Zukunft nicht von der Bildfläche verschwinden – die Jeans. Während es in der Vergangenheit vor allem die bekannten Markenhersteller wie Levis oder

Skinny Jeans oder Bootcut?

Die Jeans war früher hauptsächlich ein Kleidungsstück für die männlichen Arbeiter. In der Tat war der Stoff – der Denim – sehr belastbar und stark, daher war er sehr gut für handwerkliche Arbeiten. Mit der Zeit hat sich die Jeans sehr weiterentwickelt und ist heutzutage zu einem Klassiker geworden, sowohl für Männer als auch für Frauen. Zeitlos und immer in Trend, die Jeans passt immer. Besonders heutzutage existiert sie in

Leder und Jeans können sich perfekt ergänzen

In Sachen Mode können sich gegensätzliche Materialien manchmal richtig gut ergänzen. Denn gezielte Kontraste geben dem Outfit das richtige Flair. Das trifft auch auf die Kombination Jeans und Leder zu, die ganz verschiedene Looks ergeben kann. So findet jede/r die passende Kombi seiner/ihrer Wahl.

Jeans, die jeder haben muss!

Der Modegeschmack der meisten Männer und Frauen geht sicherlich deutlich auseinander und dennoch gibt es eine Sache, auf die keiner von uns verzichten möchte – die Jeans. Sie ist seit vielen Jahrzehnten überaus beliebt und daher nicht mehr wegzudenken. Zu beinahe jeder Gelegenheit ist es möglich, ein solches Kleidungsstück zu tragen, da es sehr robust, gleichzeitig aber auch überaus elegant sein kann. Durch verschiedene Stile, Schnitte, Farben und Waschungen können

Jeans für jede Gelegenheit

Keine Hose wird so häufig getragen, wie die gute alte Jeans. Kein Wunder, denn nichts anderes lässt sich so gut kombinieren wie die geniale Erfindung Levi Strauss‘. Ursprünglich wurde der Denimstoff zu Arbeiterhosen verarbeitet, was heute jedoch kaum noch vorstellbar ist, denn längst schon sind Jeans die beliebtesten Hosen im Alltag, werden aber auch gern zu festlichen Anlässen oder Geschäftsterminen getragen. Jeans, die zum Arbeiten getragen werden, sind höchstens solche,