Tag "Denim"

Jeanswaschungen – Highlights in der Färbung

Vor rund 20 Jahren war es noch recht schwierig Waschungen bei Jeanshosen zu bekommen. Gefragt waren einfach nur normale Modelle, die weder im Used Look noch Destroyed noch in Farben oder mit Nieten daherkamen. Es gab einen gemütlichen Einheitsbrei, den jeder toll fand und nur Wenige haben sich getraut, etwas Eigenes aus ihrer Jeans zu machen. Doch damit ist seit 5 Jahren Schluss, denn Jeanshosen kommen nun nicht mehr nur

Stars in Denim

Komplett Blau wird es bei unserem ersten Star in Denim. Flache Schuhe wie Turnschuhe und Chucks, genauso auch Espadrilles und Vans gibt es schon länger in Denim und bisher waren sie ein voller Erfolg. Kein Wunder also, dass Sommersandalen nachziehen und sich nun in den schönsten Jeanstönen präsentieren. Mules, Ankle Boots, Wedges und sogar Sandalen zeigen sich in der Denim Variante. Einzug und allein die Sohle ist nicht aus Denim,

New Denim Looks im Frühling

Patches sind in diesem Jahr ein niemals endendes Thema. Sie kamen zusammen mit dem Do It Yourself, kurz DIY- Trend auf, der darin bestand, alles selbst zu machen, zu verschönern und individuell zu sein. Patches gibt es nun mittlerweile wie Sand am Meer, aer welcher Patch lohnt sich wirklich? Am schönsten sehen nicht zu bunte Patches aus. Nur ein paar Farben sollte im Patch zum Einsatz kommen wie zum Beispiel

Jeanshosen: Raw Denim oder Prewashed?!

Denim macht jeden Trend mit. Von Skinny über Boyfriend bis hin zu Baggy ist alles schon einmal dagewesen. Die Frage, die wir uns heute stellen, dreht sich aber auch nicht um etwaige Schnittführungen, sondern um die Farbe, die die Jeanshose hat. Zum Einen gibt es da das Raw Denim, das ganz unbehandelt, ungebleicht daherkommt und mit dem sonst auch nicht so viel passiert ist und zum Anderen das Prewashed Design,